Erfolgreiches Storytelling im Handel: Telekom vom Showroom zum echten Shop

publiziert am:

Telekom-Showroom_Ladenbau_Ladengestaltung_Fußboden_Verkaufsfläche_Bodengestaltung_Boden_Foto_Fotoboden_Fotomotiv_Motiv_Druck_Visual_Merchandising_Point_of_sale_POS4-875x700.jpg

Kaarst, 04.04.2019 Weg vom Online-Kauf – hinein in den Shop! Das ist für den Einzelhandel ein wichtiges Thema. Dafür benötigt man einen Verkaufsraum, in dem sich Kunden gerne aufhalten. Wenn der Look des Ladenbaus dann auch noch erst einmal unerwartet daherkommt, umso besser! Denn überraschende Designs begeistern Kunden und bindet sie langfristig an eine Marke. Ein gelungenes Beispiel dafür ist der Telekom Showroom in Ellhofen. Hier wurde der gesamte Verkaufsraum in eine echt „holzige“ Kombination aus Wanddekor, Mobiliar und einem Waldboden-Motiv auf der Erde gestaltet. Als Showroom geplant, wurde nach kurzer Zeit das Shop-in-Shop Beispiel einfach in Betrieb genommen, denn das außergewöhnliche Design sorgt bis heute für viel positives Feedback in allen Kommunikationskanälen und zieht die Kunden an. Möglich machte das FOTOBODEN™, der individuell bedruckbare Vinylboden: Er kommt immer dann zum Einsatz, wenn besondere Einkaufserlebnisse geschaffen werden sollen und optimiert mit einfachen Mitteln das Storytelling im Handel. „Wir wissen: Es gilt heute mehr denn je, aufzufallen. Mit einem interessanten und aufmerksamkeitsstarken Shop-Design wird eine bestmögliche Wirkung auf potenzielle Kunden erzielt“, so Timo Michalik, Vorstand der visuals united ag und Erfinder von FOTOBODEN™. Ein wesentlicher weiterer Vorteil für den Einsatz im Einzelhandel ist die leichte Verlegbarkeit, denn FOTOBODEN™ ist eine Rollenware. Auf größeren Flächen kann er unkompliziert verklebt werden – fertig! Er ist schnell und einfach zu reinigen und gibt Kunden sowie den Shop-Mitarbeitern ein angenehmes Trittgefühl.

FOTOBODEN™ überzeugt durch großformatigen und fotorealistischen Druck mit bis zu 1,8 Mrd. Pixeln je Quadratmeter. Mit FOTOBODEN™ ist eine Individualisierung jeder Raumgröße möglich. Der bisherige Promotionboden ist nun auch dauerhaft im Ladenbau nutzbar. Mit den neuen Nutzungsklassen bis zu 43 sind Aktionen mit 15 Jahren Garantie auch im gewerblichen Bereich kein Problem mehr. FOTOBODEN™ wird bereits vielfach im Handel eingesetzt, um Marken oder Produkte am POS sichtbar zu machen und Kunden durch anspruchsvolle Designs zu überzeugen. Bodenflächen aus FOTOBODEN™ erzeugen Emotionen, die nachhaltig wirken – ebenso wie die Telekom.

Über FOTOBODEN™:
FOTOBODEN™ ist ein Produkt der visuals united AG mit Sitz in Kaarst. Der patentierte Vinylboden ist individuell bedruckbar und sorgt als Werbe- und Dekorationselement für eine Frequenzsteigerung am Einsatzort. Im Visual Merchandising am POS sorgt er für höhere Verkaufszahlen, bei Messen für mehr Standbesucher. Von Promotion- bis zur Objektqualität mit bis zu 15 Jahren Garantie ist FOTOBODEN™ erhältlich. Auch Museen, TV-Produktionen, Laden- und Bühnenbau-Unternehmen verwenden das vielfach DIN- sowie ISO-zertifizierte Material. FOTOBODEN™ ist nachhaltig, da er zu 100% recycelbar ist. Als führender Spezialist für bedruckte Böden bietet die visuals united AG Design, Druck sowie Produktentwicklung an.

https://www.fotoboden.de/produkt/visual-merchandising/

Quelle: